Kostenloser Versand schon ab 49,95 €
ständig neue Angebote zu TOP Preisen
30 Jahre Erfahrung im Zoofachhandel
Beratung unter +49 (0)3329 6989760
 
Tunze Multicontroler 7095

Tunze Multicontroler 7095

207,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

  • ZP02465
  • TUNZE
  • TZ 7095.000
  • 4025167709500
  • 0.9 Kg
Multicontroller . Der TUNZE® Multicontroller 7095 ist ein digitales Steuergerät für alle... mehr
Produktinformationen "Tunze Multicontroler 7095"
Multicontroller . Der TUNZE® Multicontroller 7095 ist ein digitales Steuergerät für alle Turbelle® Pumpen mit Driver 7240.26 und 7240.27 und Sicherheitskleinspannung. Er simuliert die verschiedenen Strömungsverhältnisse des Meeres im Aquarium . Der Multicontroller 7095 kann ein bis acht Turbelle® steuern und enthält ein LED-Mondlicht mit 29-tägiger Mondphase. Auch mit einer Wavebox 6212 und den hier genannten Pumpen lässt sich der Multicontroller betreiben. . Das übersichtliche Bedienfeld mit wasserfester Folientastatur und Einstellknöpfen gewährleistet eine präzise und praxisgerechte Bedienung. Die Leistungen der gesteuerten Pumpen sind mit einem LED-Display von 30% bis 100% zu erkennen. . Lieferung incl. 4 x Verbindungskabel 7092.30 und Fotozelle. . Ermöglicht eine naturnahe Strömungssteuerung mit bis zu vier Turbelle® electronic. Mit dem Y-Adapter 7092.34 können bis zu 8 Turbelle® electronic und Turbelle nanostream 6055 angeschlossen und paarweise gesteuert werden. . Einfacher Wellenschlag. Durch Einstellung der Pumpenleistungen und der Pulszeit, können große und kleine Wassergeschwindigkeiten wie beim natürlichen Wellenschlag erzeugt werden. . Pumpenfolgeschaltung . Die vier Pumpen werden nacheinander gestartet. Dies ermöglicht eine anschwellende Strömung. Die Zeit bis zum nächsten Puls ist einstellbar. Zufallsströmung . Sie wird aus Wellenschlagsimulation und Pumpenfolgeschaltung generiert. Bei manchen Riffzonen (Brandung) ist diese Kombination wichtig. . Ebbe-Flut Simulation . Die Pumpenkanäle 1 und 2 werden wechselseitig ein- bzw. ausgeschaltet. Das Riff wird von beiden Seiten durchströmt mit einer einstellbaren Schaltzeit bis zu 12 Stunden. Nachtabsenkung . Mittels Fotozelle kann die Leistung der Pumpen nachts abgesenkt werden. Wie im Riff können dann Kleintiere und Plankton den Lebensraum der tagaktiven Tiere besetzen. Foodtimer . Per Knopfdruck ist ein Pumpenstopp während der Fütterung möglich. Nach acht bis zehn Minuten erfolgt ein automatischer Neustart. Moon light. Mond-Simulation im Riffaquarium mit weißem LED-Licht und einstellbarer 29-tägiger Mondphase.


Weiterführende Links zu "Tunze Multicontroler 7095"


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen